Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Hier erhalten Sie einen Einblick in meine Tätigkeit als Autor. Vier Romane, ein Hörbuch und verschiedene Geschichten in Anthologien sind bisher erschienen. Falls Sie ein signiertes oder mit einer Widmung versehenes Exemplar von "Hagemanns Welt", "Die Hexe von Ameland oder "Gefahr für Burg Bentheim" wünschen, können Sie es in meinem Shop bestellen. Ich sende es Ihnen gerne zu.

Klicken Sie auf Shopauswahl, um eine Übersicht über meine Veröffentlichungen zu bekommen.

 

                                cache_1908639602       Burg_Bentheim_Cover_p01

Beide Bücher sind inzwischen auch als Ebooks erschienen. Zum Downloaden bitte auf  das Buchcover klicken. 

 

Zur Prüfung beim Verlag: "Reise zu zweit". Der Rohentwurf meines neuen Romans ist fertig. Hier ein vorläufiges Cover. Nun beginnt die Überarbeitungsphase, in der das Manuskript noch manche Änderungen erfahren wird. Ein kurzer Auszug ist hier zu lesen.

 

Peter Völkers, Deutschlehrer an Schule in einer norddeutschen Kleinstadt, kämpft über Jahre einen einsamen Kampf für Bildung und Emanzipation, bis er den Glauben daran verliert. Die Schule hat er nicht verändert, aber sie ihn. Sarkasmus und Abneigung gebenüber der heutigen Schülergeneration bestimmen inzwischen sein Denken und Handeln. Er zieht sich in die innere Immigration zurück und lässt es sich in seinem Garten bei guter Literatur und Rotwein in nicht geringen Mengen gutgehen. Als er eines Tages einen neuen Schüler in seinem Deutschkurs aufnehmen muss, ändert sich sein Leben. Unfreiwillig begibt er sich mit ihm auf eine Reise nach Süddeutschland in seine eigene Vergangenheit. Dabei gerät sein Weltbild gehörig ins Wanken.

 

 

 

 

 

 

 

cover_grafschafter_geschichten-buch-page1

 

 

Neu: Grafschafter Geschichten, eine Anthologie des Heimatvereins.    Es sind besondere Geschichten, die im neuen Buch des Heimatvereins Grafschaft Bentheim festgehalten sind. Örtliche Autoren haben sich rund um Förderungen der Grafschafter Sparkassenstiftung von 20 Themen    inspirieren lassen. So entstanden daraus Erzählungen mit Bezug zur Grafschaft. Im örtlichen Buchhandel ist das Werk für 12 Euro erhältlich. Meine Geschichte "Die Stimme seines Vaters" befasst sich mit  dem Textilarbeiterdenkmal im Nordhorner Stadtteil Blanke. Es geht um eine  Zeitreise ins Jahr 1953 während des großen Nodhorner Textilarbeiterstreiks.

 

 

 

 

Radio:

  • Ein Beitrag auf der Ems-Vechte-Welle von Inga Graber über meine Tätigkeit als Autor. Zum Hören bitte hier klicken.
  • Ein Beitrag auf der Ems-Vechte-Welle von derselben Journalistin über mein Buch Gefahr für Burg Bentheim. Zum Hören bitte hier klicken.
  • Ein Podcast der Ems-Vechte-Welle über mein Buch Hagemans Welt. Zum Hören bitte hier klicken.

Übrigens bin ich gerne bereit mit Ihnen einen Lesungstermin abzusprechen. Bitte einfach eine Mail schicken. Über einen Gästebucheintrag würde ich mich auch sehr freuen.

Informationen über das Nordhorner Literaturforum gibt es hier: LiLa Spätlese
Mathias Meyer-Langenhoff